Stellenausschreibung

Die Ev.-ref. Kirche in Bayern

besetzt für den Synodalverband XI. der Ev.-ref. Landeskirche 

ab 01.06.2017

die 100%-Stelle

einer Jugendreferentin / eines Jugendreferenten.

 

Das Aufgabengebiet der Stelle ist u.a. durch folgende Schwerpunkte geprägt:

  • Planung und Durchführung von Kinder-, Jugend- und Konfirmandenfreizeiten sowie von Projekten und Großveranstaltungen mit kirchlichem Profil
  • Vernetzung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den 13 Kirchengemeinden des XI. Synodalverbandes der Ev.-ref. Landeskirche
  • Ausbildung und Begleitung von ehrenamtlich Mitarbeitenden für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Konfirmanden
  • Entwicklung und Begleitung von Pilotprojekten für Kinder, Jugendliche und Konfirmanden in den Kirchengemeinden
  • Gestaltung von Jugendgottesdiensten und –veranstaltungen
  • Leitung der Geschäftsstelle der Evangelisch-reformierten Jugend Süddeutschlands

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes gemeinde- bzw. sozialpädagogisches (Fach-)Hochschulstudium
  • Fähigkeiten im konzeptionellen Arbeiten
  • hohe Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten besonders auch am Wochenende und in den Schulferien
  • ein großes Maß an selbstständiger Arbeitsorganisation bei gleichzeitig sehr guter Teamfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B, besser BE
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der kirchlichen Jugendarbeit
Wünschenswert wären praktische Erfahrungen in erlebnispädagogischer Arbeit, fortgeschrittene Kenntnisse mit Internet und sozialen Medien sowie das Beherrschen eines Musikinstrumentes.
 

Wir bieten Ihnen:

  • Ein Beschäftigungsverhältnis nach den üblichen kirchlichen Richtlinien in Anlehnung an den TV-L bzw. bei öffentlich-rechtlicher Anstellung nach den für die jeweilige Berufsgruppe geltenden Bestimmungen
  • ein großräumiges Jugendbüro am Dienstsitz Bayreuth
  • Zusammenarbeit mit motivierten, gut ausgebildeten und erfahrenen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Süddeutschland
  • unmittelbare Einbindung in den Pfarrkonvent des Synodalverbandes XI
  • die Freiheit, eigene Schwerpunkte zu setzen und das Arbeitsfeld weiter zu entwickeln
  • Fortbildung und Supervision
Bewerber*innen müssen einer Gliedkirche der EKD angehören. 
Weitere Informationen im Moderamensbüro der Evangelisch-reformierten Kirche in Bayern,
Königstr. 79, 90402 Nürnberg, Telefon 09 11 – 20 95 02.
 
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sowie Referenzen an die 
Evangelisch-reformierte Kirche in Bayern, Königstr. 79, 90402 Nürnberg zu richten oder per Email: kirche@reformiert-bayern.de.